Admin

banner2

KEV´81 bei Facebook



zertifiziert mit

 

Drucken
31
Jan

Bambini A des KEV 81 belegen 2. Platz beim 8. NRW-Meisterschaftsturnier in Düsseldorf

. Veröffentlicht in Bambini A News

Das 2. Turnier der Bambini A in 2015 wurde nach dramatischem Zieleinlauf zunächst mit dem Gewinn der Laufübung knapp vor der DEG eröffnet. Im ersten Turnierspiel ging es gegen die DEG, und alle erhofften sich, die positiven Eindrücke aus dem erfolgreichen Berlinturnier zu untermauern. Leider entwickelte sich das Spiel, trotz bemühter Gesamtleistung, aufgrund individueller Fehler anders. Unser Team war bemüht, eigene Aktionen zu gestalten, hat aber noch nicht die „Reife“ auf letztendlich minimale, entscheidende „Nuancen“ zu reagieren bzw. hier zu agieren.

Es wurde einfach ausgedrückt, zu wenig Druck auf „die Scheibe“ ausgeübt, so dass die DEG viel zu leicht mit gefährlichen Distanzschüssen operieren konnte. Diese führten dann mehrfach zum verdienten Erfolg (3:0, 2:1, ges.:5:1) der in dieser Serie mit Abstand am konstantesten spielenden Düsseldorfer Mannschaft. Da unsere Kinder spielerisch durchaus mehrfach ansehnlich zu letztendlich leider ungenutzten Torchancen kamen, ist es umso ärgerlicher, das der Gegner mit doch im Endeffekt relativ leicht zu verhindernden Aktionen zum Erfolg gelangte. Hier gilt es, bei zweifellos gutem spielerischen Potential, im weiteren Trainingsalltag, die Kinder bei eindeutig zu erkennender Weiterentwicklung, in den „Grundlagen“ zu stabilisieren bzw. eigentlich nur an diese zu erinnern, denn das wurde im bisherigen Saisonverlauf auch schon viel besser umgesetzt. Im zweiten Turnierspiel ging es dann gegen die Youngroosters aus Iserlohn, welche beflügelt von einem 4:4 in ihrem ersten Turnierspiel gegen die Kölner Junghaie in diese Partie gingen. Unsere Kinder bespielten diesen Gegner, ließen aber, wie auch im vorangegangenen Spiel die letzte, in diesem schnellen Sport unabdingbare Konsequenz vermissen. Somit entwickelte sich ein spannendes Spiel, welches 2:2 (2:1, 0:1, ges.: 2:2) endete. Das dritte Turnierspiel gegen die Kölner Junghaie war nun im Vorfeld ein schweres Unterfangen, zumal die Kölner in ihrer zweiten Turnierpartie gegen Düsseldorf ein Unentschieden (2:2) erzielten. Unsere Jungpinguine hatten bei allen vorangegangenen Defiziten aber ihren Kampfeswillen und wieder viel mehr Leidenschaft mit in die Partie genommen. Somit sahen alle Beteiligten ein extrem spannendes, leidenschaftlich geführtes Spiel, welches diesmal das glückliche Ende für den KEV81 bereit hielt. (1:1, 2:1, ges.: 3:2) Das war verdienter Lohn für harte Arbeit, hatten sich doch alle eingesetzten Blöcke incl. Goalies mit sehr ansehnlichen Paraden endlich wieder auf die elementaren Inhalte des Teamsports Eishockey fokussiert. Auch, wenn viele im Vorfeld schon gesehene individuelle Aktionen nicht gelingen mochten, der Star war im Spiel gegen Köln die Mannschaft und darauf lässt sich absolut weiterhin aufbauen. Abschließend an dieser Stelle ein Dank an Trainer Thomas Mirwa, welcher die Mannschaft in Abwesenheit von „Stammtrainer“ Peter Kaczmarek hervorragend coachte und jederzeit die zum letztendlichen „Teilerfolg“ nötige Hilfestellung leistete.

Laufübungen

VereinPunkte
1. KEV '816
2. Düsseldorf4
3. Köln2
4. Iserlohn0

Turnierergebnisse

Iserlohn - Köln4:4 (2:0, 2:4)
Iserlohn - KEV '812:2 (1:2, 1:0)
Iserlohn - Düsseldorf3:9 (1:2, 2:7)
Köln - KEV '812:3 (1:1, 1:2)
Köln - Düsseldorf2:2 (0:1, 2:1)
KEV '81 - Düsseldorf1:5 (0:3, 1:2)

Geamtpunkzahl

VereinPunkte
1. Düsseldorf19
2. KEV '8114
3. Köln9
4. Iserlohn6
  • canpro-sport.png
  • stadtwerke-krefeld.png
  • schulz-group.png
  • Actineo_Logo_HP.png
  • parkhaeuser-kr.png
  • silbud.png
  • sparkasse-kr.png
  • jss-partner.png
  • bauer.png
  • wohnstaetten-kr.png
  • btn_patraining.png
  • brauerei-koenigshof.png