Admin

banner2

KEV´81 bei Facebook



zertifiziert mit

 

Drucken
26
Okt

Der Ausblick – DNL Topgruppe: Mit der DEG warten zwei Derbys auf den KEV

. Veröffentlicht in News

Wichtig für alle Fans der Krefeld Pinguine und Unterstützer des KEV-Nachwuchses: Am Sonntag spielt die Krefelder U20 in der DNL-Topgruppe ihr zweites Spiel gegen die DEG um 17.00 Uhr. Die optimale Möglichkeit, um nach dem Pinguine Spiel gegen Wolfsburg in die Rheinlandhalle zu strömen! Schon am Vortag steigt das attraktive Derby zwischen den beiden Kontrahenten. Die Spiele der Kleinschüler und Knaben mussten deshalb verlegt werden. Die U10 Team II bestreitet ihr nächstes Turnier am Samstag in Düsseldorf. Und die Schüler treffen auf Köln und die DEG.

 

Um 14.30 Uhr geht es für das junge U10 Team in Düsseldorf wieder auf Torejagd. Gecoacht werden die Jungs dabei erstmalig von Jens Thiesen. Zusammen mit Robin Beckers hat er in dieser Saison die beiden jüngsten Mannschaften (U10 II und U8) übernommen. Dabei trifft er mit seinen Schützlingen direkt auf die Schwergewichte: Die Haie werden dabei sein, sowie natürlich Gastgeber Düsseldorf. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch den Herner EV.

Die U16 muss am Samstagnachmittag um 16.30 Uhr gegen die Kölner Haie ran. Gegen den Tabellendritten musste man im letzten Spiel eine knappe 4:1 Niederlage hinnehmen. Dabei machte das Team einen guten Job, Torfrau Tatjana Pfeifer zeichnete sich aus. Ob die U18-Nationalspielerin wieder das Krefelder Gehäuse hüten wird, entscheidet sich noch. Am Sonntag geht es dann zum nächsten Derby gegen die DEG. Um 10.30 Uhr startet das Spiel gegen die Landeshauptstädter. Die DEG liegt noch vor den Kölnern auf Rang zwei. Für Krefeld sind die Spiele absolut wichtig. Denn im Kampf um Platz 3 sieht man sich zwei direkten Konkurrenten gegenüber. Um den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten, wären sechs Punkte mehr als wünschenswert. Obwohl noch 18 Spiele bevorstehen, will Coach Kuhnekath die Schlagdistanz zur Spitze möglichst halten. Platz drei ist nach dem starken Saisonstart natürlich das Ziel!

Für Coach Elmar Schmitz und die Krefelder U20 muss schon wieder ran: Es bleibt keine Verschnaufpause für das älteste Team des KEV, denn in der Topgruppe geht es in zwei Derbys direkt gegen die DEG. Die Düsseldorfer schlossen die Tabelle in der Gruppe A auf Rang 4 ab. Die gerade in der Defensive und Unterzahl solide agierende Düsseldorfer Mannschaft ließ die Teams aus Kaufbeuren, Iserlohn und Ingolstadt hinter sich. Hier will der Cheftrainer mit seiner Mannschaft natürlich gerne direkt ein Zeichen in der Topgruppe setzen und hofft dabei vor allem am Sonntag auf zahlreiche Unterstützung der Pinguine-Fans. Die Profis spielen um 14.00 Uhr gegen Wolfsburg. Direkt im Anschluss geht es um 17.00 Uhr für die DNL gegen die DEG. Am Samstagabend geht es um 20.00 Uhr in der Rheinlandhalle los. „Wir starten direkt mit zwei Knallern gegen die DEG und werden alles für die ersten beiden Siege geben!“, so der Cheftrainer.

  • schulz-group.png
  • canpro-sport.png
  • jss-partner.png
  • silbud.png
  • btn_patraining.png
  • sparkasse-kr.png
  • wohnstaetten-kr.png
  • stadtwerke-krefeld.png
  • bauer.png
  • parkhaeuser-kr.png
  • brauerei-koenigshof.png
  • Actineo_Logo_HP.png