Admin

banner2

KEV´81 bei Facebook



zertifiziert mit

 

Drucken
13
Nov

Knaben und Kleinschüler mit Niederlagen in der Liga, Bambinis mit tollen Turnieren

. Veröffentlicht in News

Für die Knaben und die Kleinschüler sollte es an diesem Wochenende in den zweiten Ligen nichts zu holen geben. Die U12 verlor in Kassel und gegen die zweite Mannschaft der Kölner Haie. Auch die U14 musste zwei bittere Niederlagen gegen Kassel hinnehmen, obwohl man tolle Spiele zeigte. Aufgrund der besseren Punkteanzahl bleibt der KEV aber jeweils in den Ligen II auf dem ersten Tabellenrang. Ebenfalls tolle Leistungen zeigten die U8 und die U10 II bei ihren Turnieren in Krefeld und Herne. Für Coach Jens Thiesen (Foto) war es ein volles Wochenende mit zwei U14-Spielen und dem U10 Turnier am Samstag in Herne.

Schon um 8.00 Uhr ging es am Samstagmorgen für die U10 II in Herne los. Jens Thiesen hatte seine Jungs gut eingestellt. Gegen Herne zeigte das Team eine tolle Leistung und war im kompletten Spiel die bessere Mannschaft. Gegen Iserlohn gaben die jungen KEV-Cracks ebenfalls alles, doch gerade in Hälfte zwei machten die Roosters eine etwas bessere Partie. Gegen Köln war man dann im letzten Spiel des Turniers wiederum die bessere Mannschaft, doch die Haie waren schlussendlich ein bisschen cleverer in der Chancenverwertung. Für die U8 startete Sonntagnachmittag das Heimturnier in der Rheinlandhalle. Coach Mühlenhaus hatte sein Team auf einen harten Kampf eingestellt und ließ die Jungs ordentlich laufen und ackern. Seine Motivationsschübe dankte ihm die Mannschaft mit Kampfgeist und gab gegen die Teams aus Köln, Düsseldorf und Iserlohn alles. „Auch, wenn wir so eine kleine und junge Mannschaft haben, sind wir von den anderen Mannschaften gar nicht so weit weg.“, resümierte Mühlenhaus. In beinahe allen Spielen erzielten die Krefelder schöne Tore.

Für die U12 war in Liga II an diesem Wochenende leider nicht viel zu holen. Am Samstag ging es mit einer sehr jungen Mannschaft nach Kassel. Obschon eine gesamte Reihe der Bambinis dabei war, schlug sich das Team der Coaches Kleckers und Mühlenhaus prima. Beide Trainer waren mitgereist, um die Jungs optimal einzustellen. Das Spiel konnte man dann auch großteils sehr ausgeglichen gestalten. Am Ende verlor die U12 dennoch knapp mit 4:7. Am Sonntag ging es dann gegen Köln. Hier war es eine Torflut der Jungahie in den letzten 20 Minuten, die dem KEV das Genick brach. Denn man konnte in den ersten beiden Abschnitten toll mithalten und das Spiel ausgeglichen gestalten. Auch gegen die Domstädter waren wieder viele Bambinis dabei. Mit 8:5 verlor man auch die zweite Partie des Wochenendes knapp. Erfreulich dennoch: In beiden Spielen wurden drei Tore durch U10-Spieler erzielt, die einen großen Anteil an den knappen Ergebnissen hatten. In der Tabelle bleibt der KEV dennoch aufgrund der verhältnismäßig hohen Spielanzahl auf Rang I.

Leider zogen auch die Knaben in beiden Spielen am Wochenende gegen den EJ Kassel den Kürzeren. Da ein Großteil der Mannschaft bei der U14 Trophy in Düsseldorf spielte, waren viele Kleinschüler mit von der Partie. Aber auch das Knabenteam zeigte zwei gute Leistungen, bei denen sich auch Goalie Maurice Derksen immer wieder auszeichnen konnte. Am Samstag hatte man nach zwei Dritteln sogar mit 4:3 geführt, musste dann aber im letzten Abschnitte vier Gegentore durch ärgerliche Unterzahlspiele hinnehmen. Dem überragenden Kasseler Akteur Vincent Grunewald war der Sieg für die Huskies am Ende zu danken. „Wir konnten ihn einfach nicht stoppen heute. Die doppelte Unterzahl im letzten Drittel hat uns dann das Genick gebrochen.“, sagte Coach Thiesen. Und auch am Sonntag machte die Mannschaft ein gutes Spiel, musste sich am Ende aber erneut mit 3:8 geschlagen geben. Resümee des Wochenendes: Auch die Kleinschüler sind eine Verstärkung für die Knaben in Liga II, denn in beiden Partien konnten die Jungs der U12 wichtige Tore beisteuern.

  • Actineo_Logo_HP.png
  • bauer.png
  • schulz-group.png
  • silbud.png
  • stadtwerke-krefeld.png
  • sparkasse-kr.png
  • btn_patraining.png
  • brauerei-koenigshof.png
  • parkhaeuser-kr.png
  • wohnstaetten-kr.png
  • canpro-sport.png
  • jss-partner.png