Admin

banner2

KEV´81 bei Facebook



zertifiziert mit

 

Drucken
13
Feb

DNL holt drei Punkte gegen Tölz, die U14 gewinnt drei Spiele an einem Wochenende, U8 mit Karnevalsturnier in Köln

. Veröffentlicht in News

Am Karnevalswochenende hatten die KEV-Team einige Erfolge zu feiern. Die U8 spielte ihr Karnevalsturnier in Köln. Die U14 gewann alle drei Partien in Liga I, Liga II und im Pokal. Gegen die Roosters und die Eisadler aus Dortmund war das Team der Coaches Beckers und Thiesen erfolgreich. Ebenfalls zufrieden sein konnte auch U19-Headcoach Elmar Schmitz. Sein Team holte trotz eines unglaublichen Krankenstandes sensationell drei Punkte gegen Tölz und verkaufte sich auch bei der Niederlage am Samstag sehr gut.

Karnevalssonntag in Köln: Nein die U8 des KEV war nicht verkleidet auf der Straße, sondern in voller Montur auf dem Eis der Kölnarena II. Gegen die Haie, Düsseldorf und Iserlohn trat das Team von Robin Beckers in drei Spielen am Nachmittag an. Auch hier hatte die Grippewelle zugeschlagen, so dass nicht alle Spieler an Bord waren. Gegen die Gastgeber ging es ins erste Spiel des Tages. Hier zeigte man eine prima Leistung und verlor nur knapp. In den folgenden Partien waren die Yougroosters und die DEG einfach ein wenig besser, als das Krefelder Team, so dass man die meiste Zeit in der eigenen Zone verbrachte. Dennoch freuten sich alle Kinder im Anschluss bei der Siegerehrung über die verdienten Medaillen.

Für die Knaben sollte es ein perfektes Wochenende werden. Schon am Freitag stand das erste Spiel in Liga I gegen Iserlohn an. Krefeld dominierte das Spiel nach Belieben, machte nur einen Fehler: Das Team vergab Chance um Chance und schaffte keine klaren Verhältnisse. So blieben die Roosters trotz geringer Spielanteile auf Schlagdistanz. Das sollte sich am Ende rächen: Der KEV führte 33 Sekunden vor Ende mit 2:1, als plötzlich der Puck hinter Goalie Häsler einschlug. Die Coaches Beckers und Thiesen nahmen ihre Auszeit und gingen aufs Ganze. Hauf brachte die Scheibe ins Drittel, die Uhr tickte, der Puck kam zu Weyhe, der von der blauen abzog und traf. Nur 2 Sekunden waren noch zu spielen. So rückte der KEV an den Iserlohnern in der Tabelle auf Rang 4 vor. Am Sonntag ging es frür im Pokal am Seilsersee wieder gegen die Iserlohner. Das Spiel war dem vom Freitag ähnlich, denn Krefeld war erneut die bessere Mannschaft, aber nutzte die Chancen nicht. Am Ende reichte es aber dennoch zu einem verdienten 5:4 Erfolg. Am Nachmitttag ging es in Liga II noch gegen Dortmund. Hier war man überlegen und erzielte auch die wichtigen Tore. Ungefährdet gewann das Team mit 8:2 und baute den Vorsprung auf Rang 2 aus. „Wir hatten ein insgesamt sehr gutes Wochenende und können jetzt mit Selbstvertrauen nach Augsburg fahren! Wir freuen uns auf das Turnier!“, sagt Coach Beckers.

Für Elmar Schmitz war es eine schwere Woche: Nicht nur, dass er selbst durch eine Grippe niedergestreckt wurde. Auch seine halbe Mannschaft musste im Training passen. Beim Abschlusstraining am Freitag war es dann wieder etwas voller, doch viele Spieler trainierten erkrankt. So spielte der Headcoach mit gerade einmal 15 Spielern und musste auf seine Topformation verzichten. Der kleine Kader machte seine Sache aber sehr gut und rang den Tölzern alles ab. So gewannen die Bayern am Samstag nur dank eines guten ersten Drittels. U16-Stürmer Rutkowski mit seinem ersten DNL-Treffer und Ehrich schafften die Tore für Krefeld zum 2:3. Am Sonntag sollte es dann noch besser kommen: Sperling, Luknowsky in Überzahl und Hertel trafen zum 3:2 Erfolg für den KEV. Cheftrainer Elmar Schmitz konnte mit der Leistung seiner Jungs zufrieden sein. Die DNL bleibt trotz der Punkte auf Platz 7 direkt hinter Augsburg. In den verbleibenden drei Spielen der Toprunde wird Krefeld nun nicht mehr genügend Punkte für eine Top 4-Platzierung einfahren können. Dennoch will man natürlich auch weiter Punkte sammeln. Am kommenden Wochenende hat das Team zum Glück spielfrei, so dass sich die Kranken wieder erholen können. Auch die Trainingsbelastung hat der Cheftrainer für die kommende Woche bereits ein wenig reduziert.

  • bauer.png
  • silbud.png
  • stadtwerke-krefeld.png
  • btn_patraining.png
  • wohnstaetten-kr.png
  • brauerei-koenigshof.png
  • parkhaeuser-kr.png
  • schulz-group.png
  • sparkasse-kr.png
  • canpro-sport.png
  • jss-partner.png
  • Actineo_Logo_HP.png