Admin

banner2

KEV'81 im Internet

Auf Instagram unter

kev1981_official

 Auf Facebook unter 

krefelderev81

zertifiziert mit

 

Drucken
07
Sep

Es geht wieder los: Der Saisonstart 2018/19

. Veröffentlicht in News

Schon am ersten Wochenende des Saisonstarts geht es für viele Teams ordentlich zur Sache: Die U20 trifft mit Headcoach Elmar Schmitz an diesem Wochenende auf Kaufbeuren. Am ersten Doppelwochenende geht es das erste Mal um Punkte im Aufstiegskampf. Die U15 spielt ebenfalls ihr erstes Meisterschaftsspiel gegen die Haie aus Köln. Die U13 spielt am Samstag gegen die DEG und fährt mit einem gemischten Team am Sonntag zu einem Blitzturnier nach Mechelen, Belgien. Für die U11 ging es schon am heutigen Morgen zum Turnier nach Schwenningen.

 

Vor der Rheinlandhalle war bereits am frühen Morgen viel los: Eine Delegation der U11 startete heute schon zum ersten, internationalen Turnier nach Schwenningen. In vier Gruppen treffen insgesamt 16 Mannschaften aufeinander und spielen zunächst in der Vorrunde und dann in Finalspielen den Turniersieger aus. In der Gruppe C trifft der KEV zunächst auf Bietigheim, Ingolstadt und Bern.  In ein mögliches Viertelfinale ging es auch schon am morgigen Samstag. So wird das Krefelder Team schon am ersten Tag vier Spiele im neuen Modus (Halbfeld) bestreiten. Am Sonntag geht es dann um die Platzierung oder die „Krone“. Mit dabei sind aus NRW auch die „Ligakonkurrenten“ aus Köln und Düsseldorf.

Für die U13 startet der Ligabetrieb am morgigen Samstagmittag an der Brehmstraße. Coach Jens Thiesen trifft mit seinem Team in Liga I auf die DEG. In der letzten Saison hatte man keine Niederlage hinnehmen müssen. Den Erfolg möchte der neue Coach an der Bande natürlich gern wiederholen und dafür die Reihen ein wenig durcheinandergewirbelt. Am Sonntag fährt Coach Robert Schütz dann mit einer Delegation der U13 nach Mechelen zu einem Blitzturnier.

Die U15 startet am Sonntag in die Liga. Gegen Köln wird um 17:15 Uhr erstmalig der Puck zum Ligastart in der Rheinlandhalle eingeworfen. Dabei kann Coach Robin Becker auf einen kompletten Kader zurückgreifen, da die U17 spielfrei hat. Eines der Ziele für die neue Saison der U15 lautet: „Den KEC schlagen“. Ob das gelingt, wird sich am Sonntag zeigen. Die Zeichen stehen gut. Denn die Vorbereitung lief gut und das Team konnte sich über den Sommer verstärken.

Elmar Schmitz trifft mit seiner U20 zu den ersten beiden Spielen der #missionaufstieg auf Kaufbeuren. Dabei wird der Coach wohl ebenfalls auf seinen kompletten Kader zurückgreifen können. Denn Kooperationspartner Herne spielt an diesem Wochenende nur ein Vorbereitungsspiel gegen Esbjerg Energy. So hofft der KEV auf einen guten Start und wichtige Punkt im Kampf um den Aufstieg in die Division I in der kommenden Spielzeit. Wir wünschen viel Erfolg.

DIE SPIELE SIND ERÖFFNET!

  • canpro-sport.png
  • jss-partner.png
  • parkhaeuser-kr.png
  • Actineo_Logo_HP.png
  • silbud.png
  • brauerei-koenigshof.png
  • schulz-group.png
  • wohnstaetten-kr.png
  • btn_patraining.png
  • sparkasse-kr.png
  • stadtwerke-krefeld.png
  • bauer.png