Admin

banner2

KEV'81 im Internet

Auf Instagram unter

kev1981_official

 Auf Facebook unter 

krefelderev81

zertifiziert mit

 

Drucken
21
Sep

Der Ausblick – U20 trifft auf Füssen und will wieder punkten!

. Veröffentlicht in News

Am kommenden Wochenende sind wieder viele Mannschaften in Spielbetrieb. Die U17 hat spielfrei. Für die U20 geht es gegen Füssen. Nach dem letzten Wochenende in Ingolstadt soll wieder gepunktet werden. Die U15 trifft in Liga I auf die DEG. Die U13 muss gegen Iserlohn (I) und in Herne (II) ran. Und auch die U11 startet endlich in den Ligabetrieb und trifft in Frankfurt auf Ligakonkurrenz. Am Sonntag geht es zeitgleich zu den Pinguinen auch für die U9 zur Sache.

 

In Krefeld spielt am Sonntag die U9. Nach dem Turnier in Köln am vergangenen Wochenende, geht es in der Rheinlandhalle gegen Duisburg, Düsseldorf und Iserlohn. Gerade gegen die DEG sah das Krefelder Team sehr gut aus und möchte gern auch gegen die anderen Teams gute Spiele machen.

Am Samstag geht es für die U11 zum ersten Turnier nach Frankfurt. Gegen die DEG und die Löwen spielt das Team von Hans-Willy Mühlenhaus ihren ersten Ligavergleich im neuen Turniermodus. In nur noch zwei Spielen muss immer eine Mannschaft auf der Tribüne pausieren, während zwei Teams auf dem Eis gegeneinander spielen. In einem Drittel geht es auf dem Halbfeld (30 x 30m) für zwei Reihen gegeneinander. Im gegenüberliegenden Drittel spielen die anderen beiden Reihen der beiden Teams gegeneinander. Es wird sich zeigen, wie gut sich das Team von Mühlenhaus auf die neuen Verhältnisse einstellen kann. Auch eine Frage: Wie wird das coaching aussehen, wenn zwei Reihen gleichzeitig auf zwei Flächen spielen?

Die U13 muss am Samstag um 19.30 Uhr zuhause gegen Iserlohn spielen. Coach Thiesen hofft auf eine Leistungssteigerung seines Teams und ein gutes Spiel gegen die Roosters. Am Sonntag geht es für Coach Schütz und Team II nach Herne. Um 09.00 Uhr geht es am Gysenberg für Team II los. Nach der Niederlage gegen die DEG vom Vorwochenende will man das erste Match gewinnen und die ersten Punkte einfahren.

Die U15 trifft am Samstagmittag auf die DEG. Zum ersten Mal spielt man dann gegen den wohl stärksten Gegner der Liga. Beim KEV sind alle Spieler an Bord und so hofft man auf ein gutes Ergebnis gegen die Düsseldorfer. „Die DEG hat sicher die besten Spieler in unserer Liga und die größte Chance am Ende des Jahres als Gruppenerster in die zweite Runde einzuziehen.

Die U20 trifft auf Füssen. Am Samstag geht es in der Rheinlandhalle um 17:00 Uhr gegen die Bayern, die in den ersten Spielen fünf Punkte holten. Gegen Dresden gewann man ein Spiel in der Overtime und eines in regulärer Spielzeit. Gegen Rosenheim musste man eine Niederlage hinnehmen. Die Krefelder um Headcoach Schmitz gewannen die ersten beiden Spiele gegen Kaufbeuren, mussten sich jedoch am vergangenen Wochenende zweimal den Ingolstädtern geschlagen geben. Das Team wird nicht vollzählig sein, da Mieszkowski und Schitz für Herne in der Oberliga im Einsatz sind. „Durch die zwei Siege der Bayern gegen Dresden sind wir gewarnt. Füssen wird mit viel Selbstvertrauen nach Krefeld reisen!“, sagt Headcoach Elmar Schmitz.

  • Actineo_Logo_HP.png
  • sparkasse-kr.png
  • schulz-group.png
  • silbud.png
  • jss-partner.png
  • brauerei-koenigshof.png
  • stadtwerke-krefeld.png
  • parkhaeuser-kr.png
  • wohnstaetten-kr.png
  • bauer.png
  • btn_patraining.png
  • canpro-sport.png