Admin

banner2

KEV'81 im Internet

Auf Instagram unter

kev1981_official

 Auf Facebook unter 

krefelderev81

zertifiziert mit

 

Imagefilm des KEV'81

Drucken
22
Feb

U20 muss nach Riessersee, U17 und U15 gegen Iserlohn

. Veröffentlicht in News

Jubeln wollen wieder viele Krefelder Nachwuchsteams: Am kommenden Wochenende muss die DNL nach Riessersee, die U17 trifft zweimal auf die Iserlohn Roosters. Die U15 muss zu gleich drei Spielen ran und trifft mit der ersten Mannschaft am Sonntag auch auf die Jungs vom Seilersee. Zusätzlich geht es gegen den EV Duisburg und die Kassel Huskies. Auch die U13 spielt gegen die Roosters und Sonntag in Dortmund. Die U11 tritt zum Heimturnier und in Grefrath an.

Für die U11 Team III geht es Sonntagmorgen schon sehr früh los. In Grefrath fängt das Team schon um 07:30 Uhr an und trifft auf Aachen und die Gastgeber. Für Team II startet am selben Tag nachmittags das Heimturnier. Zu Gast in der Rheinlandhalle sind dann die Essen Moskitos und die Raptors aus dem Bergischen Land.

Jens Thiesen und Robert Schütz haben am Wochenende ein volles Programm: Zunächst geht es für die Coaches am Samstag in Iserlohn um Punkte. Team I trifft auf die Roosters und will wieder punkten. Sonntag geht es für Coach Schütz dann mit Team II nach Dortmund. Die Eisadler liegen auf dem letzten Tabellenrang der Regionalliga B. Da viele Spieler der U13 parallel für die U15 auflaufen werden, wird Schütz aber mit U11-Spielern nachladen. Jens Thiesen wird am Sonntag dann in Krefeld das Spiel der U15 II coachen. Viele U13-Spieler sind dann Teil des U15-Teams und versuchen gegen die Kassel Huskies zu punkten, die am Morgen nach Krefeld kommen.

Zudem spielt die U15 am Samstag in Liga II gegen Duisburg, muss jedoch auf Verstärkung aus der U13 verzichten. Sebastian Staudt wird nur mit zwei Reihen und einem Goalie antreten. Im letzten Spiel besiegte man die Füchse, muss jedoch gut auftreten, wenn man wieder punkten will. Sonntag geht es für Team I nach Iserlohn. Das letzte Spiel bei den Roosters ging knapp verloren. Somit zogen die Jungs vom Seilersee in der Tabelle am KEV vorbei. Die Tabellenführung will man am Sonntag zurückerobern, auch wenn mit Luca Hauf ein wichtiger Spieler fehlen wird. Dieser ist zurzeit in Füssen bei der DEB-Auswahlmaßnahme.

Die Krefelder Jugendmannschaft spielt gegen die Iserlohner. Freitag geht es um 19:00 Uhr auswärts am Seilersee zur Sache. Sonntagmorgen dann in der Rheinlandhalle. In den ersten vier Spielen verlor der KEV gegen die Iserlohner. Doch diese Schmach will man nicht auf sich sitzen lassen und am Wochenende endlich wieder punkten.

Punkten will auch die U20 in Riessersee. Nach der langen Tour von über 700 km nach Garmisch geht es dann gegen den Tabellenvorletzten, gegen den man in den ersten Spielen bereits teilweise deutlich hatte gewinnen können. Sollten die Konkurrenten aus Ingolstadt und Kaufbeuren wieder unerwartet patzen, könnten Siege der Krefelder DNL sogar schon eine Vorentscheidung auf die Playoffs bedeuten.

  • silbud.png
  • sparkasse-kr.png
  • btn_patraining.png
  • brauerei-koenigshof.png
  • bauer.png
  • schulz-group.png
  • wohnstaetten-kr.png
  • jss-partner.png
  • stadtwerke-krefeld.png
  • parkhaeuser-kr.png
  • Actineo_Logo_HP.png
  • canpro-sport.png