Admin

banner2

KEV'81 im Internet

Auf Instagram unter

kev1981_official

 Auf Facebook unter 

krefelderev81

zertifiziert mit

 

Imagefilm des KEV'81

Drucken
21
Mär

U20 gegen Tölz und Kaufbeuren, U15 nach Schwenningen und U13 nach Landshut

. Veröffentlicht in News

Am kommenden Wochenende stehen viele spannende Spiele für den KEV an. In der Endphase der Saison wird es vor allem für die U20, U13 und U15 noch einmal interessant. Auch, wenn die U20 schon durch ist, will man die Spielzeit nun auch als Erster beenden. Gegen Kaufbeuren und Tölz kann dies am Samstag und Sonntag gelingen! Die U15 fährt zum DEL-Cup nach Schwenningen. In dem traditionellen Turnier geht es gegen die besten Teams aus ganz Deutschland. Daher wurde es lange als inoffizielle deutsche Meisterschaft geführt. Die U13 fährt zum Turnier nach Landshut und auch hier geht es gegen die Besten aus ganz Deutschland. Aus allen Regionen reisen die Meister an, um sich in Bayern um die Krone zu streiten. Die U11 tritt zudem noch zum Heimturnier an.

 

Für die DNL geht es nun noch um die Spitze. Am Wochenende gegen Tölz und Kaufbeuren kann das Team von Headcoach Elmar Schmitz mit zwei Siegen die Aufstiegsrunde als Erster beenden. Und das wird auch das Ziel sein. „Wir wollen beide Spiele gewinnen. Das wäre nochmal ein Ausrufezeichen, wenn wir aus dieser Runde ungeschlagen gehen würden.“, sagt Schmitz. Auch, wenn man schon aufgestiegen ist, wird man nochmal alles daransetzen, die Spiele zu gewinnen. Denn so wird man auch der DEG ein wenig helfen können: „Wir hoffen, dass die DEG die Klasse halten kann, damit wir im kommenden Jahr wieder ein Derby haben!“  Die Seidenstädter können sich aber selbst schon jetzt auf den Aufstieg vorbereiten: „Der KEV81 wird wieder in der Division I antreten und wir freuen uns darauf!“

Die U15 fährt schon heute zum DEL-Cup nach Schwenningen. Im traditionellen Turnier treten wieder fast alle DEL-Clubs an. In drei Gruppen geht es zunächst um die ersten beiden Ränge. Ins Viertelfinale kommen die ersten Beiden einer jeden Gruppe und die zwei bestplatzierten Dritten. Der KEV trifft auf Nürnberg, den amtierenden deutschen Meister, Gastgeber Schwenningen und den EHC München. Sowohl gegen die Wild Wings, als auch gegen München hat der KEV in der Saison schon gespielt und weiß, dass man beide Teams schlagen kann. Hart wird es aber allemal. „Ich wünsche mir, dass wir als Team 100% geben und alles dafür tun, einmal hier ins Viertelfinale zu kommen!“, sagt Headcoach Beckers. Die Zeichen stehen leider nicht optimal: Mit Luca Hauf hat es am vergangenen Wochenende den U15- und U17-Topscorer erwischt, der mit einer Unterkörperverletzung noch mindestens diese komplette Woche ausfallen wird. Insgesamt drei Verteidiger können nicht mit oder reisen erst verspätet an. Alle anwesenden Spieler werden aber alles daransetzen, einmal nicht in der Platzierungsrunde antreten zu müssen.

Für die U13 geht es am Freitag nach Landshut. Im Ligenendturnier U13 geht es gegen die Erstplatzierten aller deutscher Nachwuchsligen. Mit dabei sind neben den Seidenstädtern und den Gastgebern noch Bietigheim, Ingolstadt und Dresden. Im Modus jeder-gegen-jeden geht es dann um Punkte und die Krone im deutschen U13-Nachwuchseishockey. Der Sieger des Turniers kann sich dann „deutscher Meister“ nennen. Nach einer hochüberlegenen Saison der U13 im Westen, will das Team von Jens Thiesen und Robert Schütz nun den nächsten Schritt machen und auch die nationale Spitze erklimmen.

Und auch die U11 muss nochmal ran: In Krefeld geht es auch nochmal um wichtige Siege. Mit Duisburg und Iserlohn geht es am Samstag wieder auf Tuchfühlung. Drei Turniere stehen für Team I in dieser Saison noch an: In Krefeld, in Köln und in Frankfurt. Vor allem das letzte entscheidet, wer in der Altersklasse U11 das Topteam 2018/19 wird. In ligeninternen Rechnungen sind die Löwen aus Frankfurt und der KEV derzeit noch gleichauf. Daher wird vor allem das Turnier am 06. April noch einmal sehr interessant, wenn die U11 zum Saisonabschluss in Frankfurt noch einmal auf die Haie und die Löwen trifft!

  • jss-partner.png
  • wohnstaetten-kr.png
  • sparkasse-kr.png
  • stadtwerke-krefeld.png
  • schulz-group.png
  • btn_patraining.png
  • bauer.png
  • parkhaeuser-kr.png
  • brauerei-koenigshof.png
  • silbud.png
  • Actineo_Logo_HP.png
  • canpro-sport.png