loader image

Alexander Blank kehrt zum KEV zurück

Alexander Blank kehrt zum KEV zurück

Nach zwei Jahren in der Hockey Akademie von Red Bull Salzburg und weiteren zwei Saisons bei den Iserlohn Roosters kehrt mit dem 18-jährigen Alex Blank, Sohn unseres Ex-Profis Boris Blank, ein echtes Eigengewächs an die Westparkstraße zurück. Alex hat alle Teams bis hin zur Schüler-Bundesliga des KEV durchlaufen, bevor es ihn nach der Saison 15/16 Richtung Salzburg zog. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte Alex Blank 31 Spiele für Iserlohn in der DNL-U20, wobei er es auf 17 Tore und 30 Vorlagen brachte, darüber hinaus lief er bereits neun Mal für das Team der Roosters in der DEL auf.

„Wir freuen uns Alex wieder in seinem Zuhause begrüßen zu können und sind froh, dass wir ihn von unserem Konzept überzeugen konnten. Alex möchte in unserer U20 Mannschaft und im U23 Team in der Oberliga den nächsten Schritt seiner sportlichen Entwicklung hin zum Eishockey Profi machen. Ausschlaggebend war auch, dass unsere Partnerschule, das Berufskolleg Vera-Beckers, Alex optimale Bedingungen bietet parallel sein Abitur zu absolvieren. Unser Gesamtpaket hat also für ihn gepasst.“

Alex Blank wird in der kommenden Saison für den KEV mit der Rückennummer 24 auflaufen.

Foto: Brockmann

 

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on reddit
Reddit
Share on vk
VK
Share on stumbleupon
StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive
Die Letzten Beiträge