KEV-Sportapartments

Seit dem Frühjahr 2006 vermietet der Krefelder Eislauf Verein 1981 e.V. Sportapartments im Marianum Krefeld.

Mehrere Räumlichkeiten bieten den Sportlern auf 22 m² Privatsphäre, aber auch die Möglichkeit, ständig mit Teamkollegen in einem der Gemeinschaftsräume zu interagieren.

Die eigene Küche ist Treffpunkt und Kommunikationspunkt Nummer eins. Hier kochen und essen die Spieler gemeinsam und haben Zeit, sich über Schule, Sport und Privates zu unterhalten.

Betreut werden die Athleten von einem Diplom Sozialarbeiter und seinem Team, das sich um reibungslose Abläufe, Behördengänge und das Wohl der Spieler kümmert. Ein Reinigungsdienst säubert die Apartments. Für viele Dinge sollen die Spieler aber auch selbst Sorge tragen: So haben sie die Möglichkeit, eigenständig einzukaufen, Wäsche zu waschen, zu kochen und natürlich die eigenen Räumlichkeiten reinlich zu halten.

Dies fördert auch wieder die Philosophie und das Ziel des KEV 1981: Eigen- und Selbstständige Persönlichkeiten zu entwickeln.

IMG_4956 (1)
IMG_4957

Und Selbstständigkeit ist das A und O. Durch die Partnerschaften mit einigen Krefelder Schulen, vor allem aber dem Vera Beckers Berufskolleg, das fußläufig von den KEV-Apartments zu erreichen ist, wird den Spielern der Alltag zumindest etwas erleichtert, sind die Tage doch zumeist prall gefüllt: Aufstehen, Schule, kurz ins Internat zum Essen, Sachen packen und in die Eishalle. 

So werden die Jungs schon früh daran gewöhnt, Termine einzuhalten, Zeiten zu respektieren und den eigenen Alltag selbstständig zu meistern. Schule kommt auch beim KEV 1981 immer an der ersten Stelle! 

So stehen die Trainer in engem Kontakt mit der Leitung der Einrichtung und den Lehrern der Spieler, damit auch sportliche Konsequenzen aus Fehlverhalten folgen können.

  • Daten und Fakten:
  • 12 Apartments seit 2006
  • Marianum Krefeld
  • Hubertusstraße 226
  • 47798 Krefeld
  • Telefon: 02151 80780