loader image

1.000,- Weihnachtsspende für den KEV

1.000,- Weihnachtsspende für den KEV

Überraschend klopfte in der letzten Woche GFK-Geschäftsführer Winfried Vogt beim KEV und Vorstand Elmar Schmitz an. Mit im Gepäck hatte der Vater von Löwen Frankfurt und KEV-Stürmer Constantin Vogt einen Spendenschein in Höhe von 1.000€. Sein Unternehmen, das im Kreditsektor, Factoring, Insolvenzanfechtung und weiteres tätig ist, hat zudem eine Stiftung gegründet, die soziale Projekte, Vereine und gemeinnützige Organisationen unterstützt. Anlässlich des 15-Jährigen Firmenjubiläums riefen die beiden Gesellschafter Klaus Flück und Winfried Vogt die Stiftung ins Leben. Nun unterstützte diese auch den KEV.

Winfried Vogt freute sich, die gute Arbeit des KEV so auszeichnen und unterstützen zu können. „Als Constantin nach Krefeld kam, wurde er von Anfang an gut aufgenommen und fühlte sich sofort sehr wohl. Der KEV betreibt seit Jahren eine großartige Nachwuchsarbeit und die wollen wir gern mit einem kleinen Dankeschön unterstützen!“ KEV-Vorstand Elmar Schmitz freute sich nicht nur über die finanzielle Zuwendung, sondern vor allem auch über das positive Feedback: „Wir sind kein Verein, der über besondere Trainingseinrichtungen, viel Geld oder massig Fachpersonal verfügt. Aber wir sind ein sehr familiärer Club, in dem Jeder mit Herzblut alles für die Ausbildung unserer Spieler gibt. Das ist unser Vorteil. Es ist schön, wenn die Arbeit anerkannt und honoriert wird. Dafür möchte ich mich im Namen des Vereins bei Herrn Vogt und der Stiftung herzlich bedanken!“

Wer mehr über das Unternehmen oder die Stitung erfahren möchte, kann dies unter folgendem LINK tun.

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on reddit
Reddit
Share on vk
VK
Share on stumbleupon
StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Archive
Die Letzten Beiträge