loader image

Ben Kosianski wechselt nach Krefeld

Kosianski

Ben Kosianski wechselt nach Krefeld

Die Nachricht wurde Mitte der Woche konkret: Stürmer Benjamin Kosianski wird zukünftig das schwarz-gelbe Dress tragen und trainierte schon am Donnerstagabend das erste Mal mit. Der 19-jährige Stürmer soll vor allem in der U23-Mannschaft der Offensive noch mehr Schwung verleihen, außerdem der U20 aushelfen, wenn möglich. Zuletzt spielte der schnelle Skater bei den Eispiraten in Crimmitschau in der DEL2, machte in der Zeit 10 Spiele und wurde zuletzt auch in 40 Partien für die EXA Icefighters Leipzig in der Oberliga Nord eingesetzt. Hier konnte Kosianski 11 Punkte erzielen. Schon heute Abend in Hannover soll er zusammen in einer Reihe mit Maciek Rutkowski und Adam Kiedewicz auflaufen.

Der gebürtige Leipziger spielte in seiner Karriere auch schon für Köln, Crimmitschau, Leipzig und Chemnitz, machte einen kurzen Abstecher nach Übersee, spielte dort für Buffalo Jr. Sabres und die Cheektowaga Warriors. In Krefeld will der Stürmer sich weiterentwickeln und viel Spielpraxis sammeln. „Ben hat sich im Training vor allem durch einen starken Schuss und seine Geschwindigkeit hervorgetan. Taktisch muss er sich noch an unser System gewöhnen, dennoch bin ich überzeugt, dass er uns direkt helfen kann“, sagt Elmar Schmitz. Schon heute wird er mit der U23 in Hannover antreten, Samstag geht es dann mit der U20 nach Berlin.

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on reddit
Reddit
Share on vk
VK
Share on stumbleupon
StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Archive
Die Letzten Beiträge