loader image

Ein Bayer für den KEV

Ein Bayer für den KEV

Mit dem 19-Jährigen Florian Maierhofer wechselt ein waschechter Bayer zum KEV an den Niederrhein. Der Stürmer wurde bei den Starbulls Rosenheim ausgebildet, bestritt dort 74 Spiele in der Schüler-Bundesliga und sammelte beeindruckende 79 Scorerpunkte. In insgesamt 101 DNL-Spielen kam der Linksschütze gleich 105-mal als Punktelieferant für sein Team in den Spielbericht. Oberliga-Luft durfte der junge Angreifer auch schon schnuppern: So hatte er in Rosenheim in der Oberliga-Süd in der vergangenen Spielzeit 22 Einsätze und konnte auch direkt in seinem ersten Jahr ein Tor und vier Vorlagen beisteuern.

Maierhofer soll nun den Angriff der Krefelder U23 noch gefährlicher machen und für viel Wirbel in der gegnerischen Defensivzone sorgen. Sportvorstand und Headcoach Elmar Schmitz freut sich auf den Stürmer: „Florian passt perfekt in unser Anforderungsprofil. Er wurde in Rosenheim sehr gut ausgebildet und hat auch schon Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln können. Er hat sich für den Wechsel in unsere U23 entschieden, weil er mehr Verantwortung übernehmen und sich auch für mehr Eiszeit empfehlen möchte. Dies ist hier für einen jungen Stürmer besser möglich als bei einem der absoluten Top-Teams der Liga. Natürlich hofft Florian auch seinen nächsten Karriereschritt in Krefeld machen zu können. So haben es in den vergangenen Jahren bereits einige Spieler geschafft, den Sprung in die DEL, DEL2 oder ein Oberliga Top-Team aus unserer Ausbildungsmannschaft heraus zu realisieren! Wir wollen ihn dabei bestmöglich unterstützen“, sagt Elmar Schmitz über sein neuestes Teammitglied.

Fotoquelle: Homepage Starbulls

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on reddit
Reddit
Share on vk
VK
Share on stumbleupon
StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive
Die Letzten Beiträge