loader image

Hense und Schütz im Pro Camp des DEB

Hense und Schütz im Pro Camp des DEB

Mehrere Krefelder Spieler haben sich in der vergangenen Saison in den Fokus der Nationalmannschaft gespielt und sind international unterwegs. Für die 2006er Jahrgänge Tim Schütz, Clemens Seeger, Matthias Pape und Max Hense geht es in der kommenden Saison in der U17 Nationalmannschaft mit Cheftrainer Philip Kipp weiter. Konstantin Redinger hinterließ in der letzten U16-Maßnahme einen guten Eindruck auf den Headcoach und wird sicherlich auf seiner Liste stehen. Auch Top-Prospect Luca Hauf wird im Sommer an der U20 WM teilnehmen und bereitet sich aktuell darauf vor.

Die 2006´er Hense, Pape, Schütz und Seeger fliegen im August zusätzlich nach Amerika zum U17-Turnier nach Colorado Springs. Am Colorado College sind die Jungs mit der Nationalmannschaft untergebracht. Hier treffen sie auf die Teams USA, Schweiz, Tschechien und Slowakei. Mit von der Partie wird dann auch KEV U17-Cheftrainer Sebastian Staudt sein, der wieder als Goalie Coach vorgesehen ist.

Für Max Hense und Tim Schütz gab es in der vergangenen Saison eine besondere Auszeichnung: Die U17-Nationalspieler wurden von U16 Headcoach Robert Schroepfer vorgeschlagen, um am DEB Pro Camp in Füssen teilzunehmen. Vom 30.06. – 02.07.2022 geht es für den jungen Krefelder Verteidiger zum Bundesleistungsstützpunkt. Mit den besten Verteidigern der Jahrgänge 2007 und älter veranstaltet der DEB unter Leitung von Skills Coach Collin Danielsmeier ein spezielles Camp, um die Fähigkeiten der Spieler noch auszubauen. Direkt im Anschluss kommen dann die Stürmer und damit auch Tim Schütz nach Füssen, die vom 02. 04.07. auf dem Eis sein werden. Unter Aufsicht und Mithilfe der Nationaltrainer Abstreiter, Dück und Kipp arbeiten dann auch die Stürmer an ihren individuellen Skills. Die Teilnahme ist den besonders talentierten und perspektivisch wertvollsten deutschen Spielern vorbehalten.

Anna Schiffer vertritt den KEV als einzige Frau bei einer DEB-Maßnahme. Beim Sommerlehrgang der U18-Frauen Nationalmannschaft geht es für die Torfrau aus Krefeld vom 13. – 17.07.2022 nach Füssen. Head Coach Franziska Busch nominierte die Krefelder Torhüterin erneut, die bereits auch schon einige Erfahrungen mit der Nationalmannschaft machen durfte.

Foto: Hense, Beckers, Schütz (DEB; Vierumäki, FIN)

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on reddit
Reddit
Share on vk
VK
Share on stumbleupon
StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Archive
Die Letzten Beiträge