loader image

Über dem Tellerrand hinaus: U13 spielt Handball und macht Kampfsport

Über dem Tellerrand hinaus: U13 spielt Handball und macht Kampfsport

Dennis Weidenbach verfolgt schon seit Jahren beim KEV im Nachwuchs eine sogenannte polisportive Ausbildung der Kinder. Das heißt, dass die Eishockeyspieler auch einmal andere Spiele – gerade im Sommer – ausprobieren sollen. Dass man im Sommer in anderen Bereichen aktiv wird, ist nicht neu. Neu ist die sehr gute Kooperation mit den örtlichen Sportvereinen und die fachliche Unterstützung deren Trainer, die Dennis Weidenbach in seinem guten Netzwerk für seine Mannschaften nutzt. Zuletzt konnte seine U13 ein Handball-Training bei der HSG Krefeld durchführen und war beim Judo, organisiert und betreut von Bayer in Ürdingen.

Ex-Pinguine Geschäftsstellenleiter Fabian Herzog war der Ansprechpartner, als Dennis Weidenbach nach einem exklusiven Handballtraining bei der HSG Krefeld anfragte. Die Antwort kam prompt und war positiv: Herren Co-Trainer Chris Oploh führte eine Einheit mit den Spielern des KEV in der Kurt-Tucholsky-Halle durch. Der Assistent der Profimannschaft leitete mit einem Handball spezifischen Warm-Up ein, zeigte einige Wurfübungen und ließ die Kids nach einer kurzen Regelschulung natürlich auch Handball spielen.

Beim Judotraining von Bayer waren dann leider nicht so viele Spieler des KEV schon aus der Schule zurück. Somit war die Gruppe ein wenig kleiner. Die Spieler, die es zeitlich schafften, erhielten aber einen tollen Einblick in den Kampfsport: Zwei Grifftechniken und Würfe wurden einstudiert. Am Ende durften alle Spieler auch einen „richtigen“ Judokampf durchführen.

„Beide Aktionen waren nicht nur für die Spieler lehrreich. Auch ich konnte viel von den Trainern lernen und werde gerade im Warm-Up Bereich einiges einbauen können, was für uns Sinn macht. Gerade beim Judo war ich begeistert und wir haben schon besprochen, dass wir das im September noch einmal wiederholen möchten“, freut sich Coach Weidenbach über die sportartübergreifende Erfahrung.

Fotos: Weidenbach

Facebook
Pinterest
XING
Twitter
LinkedIn
Reddit
VK
StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Archive
Die Letzten Beiträge