loader image

#meinwegbegleiter: Pinguine backen mit dem Nachwuchs

Kekse_2018

#meinwegbegleiter: Pinguine backen mit dem Nachwuchs

Am Mittwoch nach dem 2. Advent stand für die Gewinner der diesjährigen Patenaktion ein besonderes Weihnachtsevent mit den Profis der Krefeld Pinguine an: In der Markthalle in Krefeld backten 17 Kinder mit vier Spielern der „Großen“ Plätzchen, aßen Pizza und tauschten sich über Eishockey und viele andere Dinge aus. Mit dabei waren Matthias Trettenes, Gerrit Noonan, Martin Schymainski und Alex Trivellato, als es gegen 17:30 Uhr mit dem zweiten Treffen der #meinwegbegleiter Aktion losging.

Nachdem sich viele Krefelder Nachwuchsspieler Anfang der Saison beworben hatten, loste der KEV aus den Bewerbern einige glückliche Gewinner aus, die ihre erste Aktion und das erste Treffen bereits hinter sich hatten: In einem gemeinsamen Training ging es mit den Profis und unter der Leitung von Coach Beaulieu aufs Eis des KöPa. In der zweiten Aktion trafen sich die Nachwuchscracks nun zum Plätzchenbacken. Zunächst wurden die Plätzchen gemeinsam geformt und auf Blechen verteilt. Während des Backvorgangs gab es für alle Pizza und genügend Zeit, einmal mit den großen Pinguinen zu sprechen. Im Anschluss wurden die Plätzchen noch gemeinsam verziert.

Viele glückliche Kinder und sicherlich auch Profis verließen gegen 20:00 Uhr die Markthalle in Krefeld. Mit der Aktion #meinwegbegleiter und den Gewinnern geht es dann im neuen Jahr weiter. Geplant ist noch mindestens ein weiteres gemeinsames Training der größten mit den kleinsten Krefeld Pinguinen.

Facebook
Pinterest
XING
Twitter
LinkedIn
Reddit
VK
StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Archive
Die Letzten Beiträge