loader image

Trainingsstart beim KEV

Trainingsstart beim KEV

Nach der Sommerpause ging es für die meisten der KEV Teams wieder ins Training. Off-Ice trainierten alle Nachwuchsmannschaften in der letzten Woche wieder gemeinsam: Ob auf dem Sportplatz, am Elfrather-See oder im Stadtwald. Überall tummelten sich die Krefelder Eishockey-Spieler. Ab heute geht es dann auch endlich wieder aufs Eis der Werner-Rittberger Halle. Nach einer kleinen Verzögerung beginnen am heutigen Tag die U17 und die U20 mit einem Tagescamp. Am Wochenende stehen dann schon die ersten Spiele an.

„Wir haben uns in den letzten Tagen viel mit unserem Hygienekonzept beschäftigt und hoffen, dass alle Maßnahmen greifen und wir störungsfrei in die Saison starten können. Natürlich wird alles etwas ungewohnt sein, aber wenn wir uns alle an die Auflagen halten, dann werden wir im Nachwuchs zumindest einen geregelten Spiel- und Trainingsbetrieb haben. Darauf hoffen wir alle!“, sagt Sportvorstand Elmar Schmitz.

Auch die U23 startet heute wieder ins Training. Am Abend trifft sich die Mannschaft das erste Mal und geht im Anschluss auch auf das Eis zur ersten gemeinsamen Einheit. Mit dabei sind dann auch wieder einige U20-Spieler, die am Mittag schon trainiert haben.

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on reddit
Reddit
Share on vk
VK
Share on stumbleupon
StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Archive
Die Letzten Beiträge