loader image

U13-Cup in Schwenningen

U13-Cup in Schwenningen

Ein großes Wochenende steht für Dennis Weidenbach und seine U13 bevor: Die Mannschaft reiste bereits heute Morgen Richtung Schwarzwald nach Schwenningen ab. Bei den Wild Wings Future startet ein hochkarätiges Turnier mit den besten Nachwuchsmannschaften Deutschlands. Zwei Gruppen kämpfen hier traditionell um die inoffizielle deutsche Meisterschaft in der Altersgruppe U13 und der KEV ist mit dabei. In der Gruppe treffen die Seidenstädter ab morgen auf Augsburg, den Tabellenersten aus dem Süden, Bietigheim mit einem starken Jahrgang, das Top-Team aus Frankfurt und Freiburg. Den Start macht man um 09:15 Uhr gegen Freiburg. Für Krefelds Coach ein unbeschriebenes Blatt. „Aufgrund der Ergebnisse im Süden gehe ich aber davon aus, dass sie schlagbar sind!“, so Weidenbach.

Der KEV hat seine Mannschaft bis auf zwei Spieler komplett und möchte um nichts anderes als den Turniersieg sielen: „Wenn wir unsere Bestleistung auf das Eis bringen, dann spielen wir um den Turniersieg!“ Zwei Mal 17 Minuten dauern die unabhängig voneinander gewerteten Halbzeiten. Im möglichen Halbfinale und Finale ginge es dann 2x 20 Minuten zur Sache. Doch bis dahin ist es ein langer Weg: Die vier Vorrundenspiele sind mit einer Pause von etwa einer Stunde für den KEV geplant, der sein letzten Vorrundenspiel um 16:15 Uhr gegen Bietigheim bestreitet. Um ins Halbfinale einzuziehen, müsste man mindestens Zweiter werden und könnte es dann aus der Gruppe A mit Gastgeber Schwenningen, Iserlohn, Köln, Heilbronn oder Ingolstadt zu tun bekommen. Das Finale fände am Sonntag um 13:15 Uhr statt.

Spielplan:

Samstag:

09:15 Uhr Freiburg vs. KEV

11:30 Uhr KEV vs. Augsburg

14:00 Uhr Frankfurt vs. KEV

16:15 Uhr Bietigheim vs. KEV

U20 mit zwei Schwerverletzten und Mini-Kader erneut gegen den ERC Ingolstadt

Das letzte Wochenende hat nicht nur Coach Robin Beckers Nerven, sondern auch einen Gutteil seiner Mannschaft gekostet. Brian Westerkamp kam gestern nach vier Tagen im Ingolstädter Klinikum endlich wieder nach Hause. Nach einer groben Unsportlichkeit der Ingolstädter am vergangenen Sonntag, machte den Ärzten eine Einblutung am Schädelknochen Sorgen. Die Saison ist für Westerkamp gelaufen. Auch beendet ist die Saison für Marlon Alves de Lima, der sich nach einem nicht minder unfairen Check eine komplizierte Schulterverletzung zuzog. Laut Ärztereport ist ein Sportverbot bis September dieses Jahres möglich. Nico Stasch verletzte sich nach einem Check am Steißbein. Eine Diagnose steht noch aus. Zudem schlägt auch Corona wieder zu und verkleinert den Kader zusätzlich. So stehen morgen um 19:30 Uhr und am Sonntag um 10:30 Uhr gegen die Ingolstädter Panther noch sechs Stürmer und sieben Verteidiger zur Verfügung (13 Spieler). „Diese Saison ist seit Dezember für uns gelaufen und wie verhext!“, kommentiert Coach Robin Beckers.

U17 reist nach Rosenheim

Zum Top-Team nach Bayern geht es an diesem Wochenende für die U17. Es ist die wohl weiteste Strecke, die Coach Staudt mit seiner Truppe zurücklegen muss. Die Starbulls liegen dem Punkteverhältnis nach nur wegen der besseren Tordifferenz knapp vor dem KEV. Mit Siegen könnte der KEV in der Tabelle wieder Boden gut machen. Noch immer macht Corona den Krefeldern zu schaffen, die noch immer nicht komplett trainieren und spielen können. Unter der Woche arbeitete der Coach dennoch mit allen Spielern intensiv am System und führte zahlreiche Einzelgespräche mit seinen Schützlingen, um das Team auf die bevorstehenden wichtigen Aufgaben vorzubereiten. Um 19:30 Uhr und um 10:30 Uhr geht es in Rosenheim dann um Punkte.

U11 mit Doppelwochenende

Coach Kuhnekath und seine U11 sind die letzte Mannschaft, die an diesem Wochenende eingreifen wird. Für Samstagnachmittag organisierte man ein Freundschaftsspiel in Ratingen, bei dem sowohl die Spieler von Team I als auch von Team II viel Spielzeit erhalten sollen. Anpfiff ist um 17:30 Uhr. Am Sonntag empfängt Team I dann um 16:45 Uhr die Düsseldorfer EG zum Schlagabtausch in der Rheinlandhalle.

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on reddit
Reddit
Share on vk
VK
Share on stumbleupon
StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Archive
Die Letzten Beiträge