loader image

Derby-Time in der U20 Division I, die U15 spielt gegen Berlin

Focks

Derby-Time in der U20 Division I, die U15 spielt gegen Berlin

Es ist wieder einmal Derby-Zeit in der DNL: Das Team von Robin Beckers trifft nach den beiden ernüchternden Spielen gegen Landshut an diesem Wochenende auf die DEG und kann in den beiden Derbys Wiedergutmachung betreiben. „Nach den zwei vielleicht besten Spielen der Saison gegen Mannheim haben wir uns am letzten Wochenende leider nicht mit Ruhm bekleckert. Gegen die DEG wollen wir wieder einen Schritt nach vorne machen!“, gibt der Coach die Marschroute vor. Ihm zur Verfügung stehen mit Rutkowski, Vogt und Demetz drei Spieler, die fast ausschließlich mit der U23 unterwegs sind. Verletzungsbedingt ausfallen werden Adamovicz und Seckel. Letzterer hatte sich im Spiel gegen den EVL schwer am Arm verletzt und wird voraussichtlich in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen: „An dieser Stelle nochmal gute Genesung.“ Für die DEG lief es zuletzt auch nicht gerade rund. In den letzten sechs Spielen gab es nur einen Sieg. So ging es auch in der Tabelle ein wenig bergab. Den Negativtrend will das Team von Georg Holzmann natürlich auch gern stoppen. Man kann also zwei spannende Spiele erwarten, wenn es am Samstagabend um 19:30 Uhr und Sonntag um 11:00 Uhr an der Brehmstraße losgeht.

Für die U15 geht es zweimal gegen Berlin. Die Eisbären belegen in der Meisterrunde nach vier absolvierten Spielen den 5. Tabellenplatz hinter dem KEV auf Rang 4. Das Team von Jens Thiesen will diese Konstellation natürlich gern auch so beibehalten. Mit drei Siegen aus drei Spielen tankte das KEV-U15 Team viel Selbstvertrauen. „Gerade die älteren Spieler haben sich zuletzt sehr gut entwickelt! Gegen Köln haben sie die Akzente gesetzt, die wir von ihnen brauchen, um Spiele zu gewinnen.“, freute sich der Coach. Die Eisbären mussten zuletzt zwei heftige Niederlagen gegen die DEG einstecken. Die Vorzeichen sind also gut für die junge Krefelder Truppe, die nun noch einmal in der Tabelle angreifen will.  Samstag um 16:45 Uhr und Sonntag um 10:30 Uhr fällt der Puck in der Rheinlandhalle.

Etwas früher fällt der Puck an diesem Wochenende für die U13. Schon am heutigen Abend trifft das Team von Dennis Weidenbach auf Duisburg. In der Regionalliga B geht es um 19:15 Uhr los. Dann wird die Mannschaft auch wieder mit einigen U11-Spielern verstärkt, denn die U11 hat spielfrei. Samstag trifft Team I dann zu später Stunde um 19:30 Uhr auf die Kölner Haie. Zuhause empfängt das Weidenbach-Team den Tabellendritten. Nach einem guten Jahresabschluss startete das Team aus Krefeld nicht optimal in die zweite Saisonhälfte und musste zwei bittere Niederlagen gegen Frankfurt einstecken. Dennoch wird man versuchen, sich wieder zu steigern und Punkte einzufahren.

Als jüngste Truppe spielt an diesem Wochenende nur die U11 I in Troisdorf. Um 09:45 Uhr geht es für die Mannschaft gegen Herne, Iserlohn und die Hausherren. Man kann wieder ein starkes Turnier auf hohem Niveau erwarten, denn gerade das Level in der U11 stieg zuletzt wieder deutlich an, die Spiele waren schnell und wurden hart und technisch gut geführt.

 

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on reddit
Reddit
Share on vk
VK
Share on stumbleupon
StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive
Die Letzten Beiträge