loader image

Luca Hauf im U18 Kader

Luca Hauf im U18 Kader

Krefeld Top-Talent hat den Sprung in den Kader geschafft. Der 17-Jährige verkündete seinem Heimatverein am Sonntag die frohe Botschaft: „Ich bin dabei!“ Nach einer anstrengenden Camp-Woche ging es für das Team von Steffen Ziesche gestern nach Dallas. 25 Spieler nimmt der Bundestrainer mit nach Texas zur Weltmeisterschaft 2021. Darunter drei Goalies, acht Verteidiger und 14 Stürmer. Luca Hauf hatte sich in der Vorbereitung von der dritten in die zweite Reihe hochgekämpft und hofft auf eine tolle Erfahrung und viele Einsätze gegen die besten Teams der Welt. „Ich freue mich riesig dabei zu sein und diese Chance zu erhalten.“

Bundestrainer Ziesche zeigte sich sehr zufrieden mit der Leistung des Krefelder Talents in der Vorbereitung: „Luca ist dabei! Er wird seinen Job mit Sicherheit machen. Er ist ein wirklich guter Junge!“ Nach einer kurzen Quarantäne bekommt das Team am 24.04. noch einmal die Chance auf einen Ländervergleich mit Lettland. Die Letten spielen in Gruppe A und damit in der vermeintlich leichteren Gruppe. Die Deutschen haben mit Russland, Tschechien, Finnland und Gastgeber USA ein schweres Programm vor der Brust. Den Turnierstart macht die Mannschaft am 26.04. um 16:00 Uhr Ortszeit gegen Tschechien im Comerica Center, Frisco Texas. Schafft der Kader einen Sieg, ist das Viertelfinale möglich, denn die ersten vier Teams machen den Sprung in die Finalphase. Überkreuz trifft dann A1 auf B4, A2 auf B3, A3 auf B2 und A4 auf B1. Die jeweils letzten ihrer Gruppen müssen gegen den Abstieg spielen.

In den vergangenen Tagen hat die DEB-Nachwuchsauswahl in der letzten Vorbereitungsphase in Deutschland viel im taktischen Bereich gearbeitet. Nach der Ankunft im US-Bundesstaat Texas am heutigen Dienstag steht für die U18-Nationalmannschaft zunächst eine zweitägige Quarantäne auf dem Plan, bevor es dann für das Team erstmals auf das Eis geht, um sich bis zum WM-Auftakt dem Feinschliff zu widmen. Ziesche zeigte sich zuversichtlich: „Die Jungs sind selbstverständlich aufgeregt und voller Vorfreude auf die WM. Wir hoffen, schnell aus der Quarantäne zu kommen und bis zum Start gesund zu bleiben. Der Teamgeist ist enorm und so möchten wir auch als geschlossene Einheit auftreten und uns im Turnier präsentieren. Natürlich sind sehr starke Teams in der Gruppe vertreten, aber unser Fokus liegt vollends auf der ersten Partie. Wir möchten mit einem Sieg starten und uns die ersten drei Punkte sichern.“

Spielplan:

Tschechien – Deutschland (26. April 2021 um 16.00 Uhr/23.00 Uhr MESZ; Comercia Center)
Deutschland – USA (27. April 2021 um 20.00 Uhr/3.00 Uhr MESZ in der Nacht zum 28. April; Comercia Center)
Deutschland – Russland (29. April 2021 um 16.00 Uhr/23.00 Uhr MESZ; Comercia Center)
Finnland – Deutschland (30. April 2021 um 20.00 Uhr/3.00 Uhr MESZ in der Nacht zum 1. Mai; Comercia Center)

 

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on reddit
Reddit
Share on vk
VK
Share on stumbleupon
StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive
Die Letzten Beiträge