loader image

Nordwochenende für die U23 – Hamburg und Hannover stehen an

Nordwochenende für die U23 – Hamburg und Hannover stehen an

Am heutigen Vormittag geht es für die Mannschaft von Elmar Schmitz nach Hamburg. Am Sonntag trifft man zuhause auf Hannover. Die U20 muss gegen Berlin ran. Die Hauptstädter kommen am Samstagabend und Sonntagmorgen zu den Partien acht und neun in die Rheinlandhalle. Für Coach Pyka und seine U17 heißt es am Wochenende Derby-Time. Den KEV erwartet dann gleich zweimal die DEG. Die U15 und U13 treffen auf Köln, die U11 spielt Turniere in Neuss und das erste Heimturnier und die U9 muss nach Troisdorf.

Für die U23 stehen gleich zwei Nordduelle auf dem Programm. Schon heute geht es für das Team von Elmar Schmitz nach Hamburg. Die Crocodiles konnten eine ihrer ersten beiden Partien gegen die Füchse für sich entscheiden, zogen jedoch im ersten Spiel der Saison gegen Halle den Kürzeren. Am Sonntag geht es gegen die Scorpions. Die Hannoveraner konnten ihre ersten beiden Spiele gewinnne und liegen mit der maximalen Ausbeute nun auf dem dritten Tabellenrang. Es geht um den ersten Oberliga-Punkt in der noch jungen Saison. Im Line-Up sind mit Maciek Rutwkowski und Michael Schaaf auch wieder zwei U20-Spieler.

Die spielt dann am Samstag ihr ersten Spiel des Wochenendes, dann auch mit den drei letztgenannten Akteuren, allerdings ohne Jakub Prokurat, der noch eine Sperre absitzen muss. Es kommen die Eisbären aus Berlin, die mit 11 Punkten auf Platz fünf der DNL-Tabelle liegen und schon einige Spiele gewinnen konnten. Unter anderem gegen die DEG, Augsburg und Landshut. Doch gegen all diese Teams musste das Berliner Team auch Niederlagen einstecken. Mit den Eisbären kehrt auch ein alter Bekannter zurück an den Niederrhein: Tamas Kanya wurde in Krefeld ausgebildet und ist derzeit der beste Scorer der Berliner. Der KEV musste unter der Woche wieder einige Kranke und Verletzte beklagen und Coach Robin Beckers wird erst heute Abend wissen, wen er final im Lineup haben wird.

Verletzungspech und Krankheitssorgen plagen auch U17-Cheftrainer Reemt Pyka, der in dieser Woche auch so gut wie kein Training komplett absolvieren konnte. Mit Konstantin Bongers und Erik Grein fehlten zwei Stammkräfte. Bongers wird wohl auch noch etwas ausfallen. Trainings- und spielfreudig zeigte sich dagegen wieder die Reihe um Cychowski, Hauf und Kielbasa, die auch an diesem Wochenende wieder gefragt sein wird, wenn es im Derby gegen die DEG geht. Düsseldorf ist punktgleich mit dem KEV und steht einen Rang hinter den Seidenstädtern. Ähnlich wie die Krefelder verloren die Düsseldorfer am vergangenen Wochenende ihre beiden Partien gegen die Eisbären, die der KEV am ersten Spielwochenende noch hatte schlagen können.

Coach Thiesen und Coach Schütz müssen mit der U15 am Wochenende gegen Köln und Iserlohn ran. Samstagabend steigt die Partie an der Gummersbacher Straße, Sonntagmorgen am Seilersee. „Mit Köln sind wir auf einem Niveau. Hier entscheidet die Tagesform der Topspieler, wer am Ende die Punkte mitnehmen wird!“, so Jens Thiesen. Im ersten Spiel war man den Haien noch unterlegen, nahm aber einen Punkt mit. Die Roosters verloren die ersten beiden Spiele der Saison punktlos und mussten gegen Köln gar 14 Gegentreffer hinnehmen.

Die U13 verlor bereits gestern am Feiertag ihr erstes Spiel des Wochenendes gegen die Düsseldorfer EG deutlich. Dennis Weidenbach konnte nicht wirklich zufrieden sein. Am Sonntag kann man das Spiel wieder gutmachen, wenn man in der Kölnarena II am Nachmittag auf die Junghaie trifft. Die U11 II spielt am Samstag ihr Turnier in Neuss und trifft dort auf die Hausherren, Herford und Köln. Sonntag spielt Team I das erste Heimturnier in der Werner-Rittberger-Halle zu Krefeld und lädt dazu Herne, Köln und Frankfurt. Die U9 spielt am Samstag mit Team II in Troisdorf gegen Moers und Ratingen.

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on reddit
Reddit
Share on vk
VK
Share on stumbleupon
StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive
Die Letzten Beiträge