loader image

U13-Weihnachtsturnier Krefeld

U13-Weihnachtsturnier Krefeld

Am kommenden Wochenende stehen ganz besondere Spiele in der Rheinlandhalle an: Dennis Weidenbach, U15-Nachuwchskoordinator und U13-Cheftrainer organisierte mit einem Komitee an Eltern seit langer Zeit mal wieder ein Turnier in Krefeld. Eingeladen sind die Teams aus Düsseldorf, Köln und Berlin. Die Eisbären reisen schon heute an. Gespielt wird dann am Samstag und Sonntag zunächst im „Jeder-gegen-Jeden“-Modus zu 3x 15 Minuten gestoppter Zeit. Der KEV startet am Samstag um 08:00 Uhr gegen Uhr gegen die DEG ins Turnier.

Weidenbach stehen dann alle Spieler zur Verfügung, auch diejenigen, die häufig in der U15 Spielpraxis sammeln. Zuletzt hatte man die DEG hoch geschlagen: „Da müssen wir vorsichtig agieren und nicht denken, dass es ein Selbstläufer wird!“, sagt der Coach, für den nichts anderes als der Turniersieg geplant ist. „Die Spiele gegen Köln und die Eisbären dürften interessant werden, denn der KEC hat einen guten Kader und zuletzt noch einmal vier gute Spieler geholt. Berlin ist die große Unbekannte, aber immer gut!“ In der Vorrunde geht es nur um die Platzierung. Am Sonntag stehen dann die Halbfinals, Finale und Spiel um Platz drei an. Jede Mannschaft hat also garantiert fünf Spiele und massig Spielzeit. Im Anschluss wird es eine Siegerehrung mit Urkunden für alle Teilnehmer geben.

Die Spiele und Ergebnisse sind unter gamepitch zu verfolgen und laufen unter dem Namen KEV-Weihnachtsturnier. Zuschauer sind höchst willkommen, müssen sich allerdings an die 2G-Regelung halten. Für das leibliche Wohl wird im ehemaligen VIP-Raum des KEV gesorgt sein. „Wir freuen uns auf ein sportlich gutes Turnier und hoffentlich viele Interessierte, die die Spieler anfeuern werden!“, sagt Organisator und Coach Dennis Weidenbach. Alle Spieler im Überblick:

Datum und UhrzeitTeam ATeam B
18.12. | 08:00 UhrKrefelder EVDüsseldorfer EG
18.12. | 09:45 UhrEisbären Juniors BerlinKölner Junghaie
18.12. | 11:30 UhrDüsseldorfer EGKölner Junghaie
18.12. | 14:15 UhrKrefelder EVEisbären Juniors Berlin
18.12. | 16:00 UhrKrefelder EVKölner Junghaie
18.12. | 17:45 UhrDüsseldorfer EGEisbären Juniors Berlin
19.12. | 08:00 UhrHF1 Platz 2HF1 Platz 3
19.12. | 09:45 UhrHF2 Platz 1HF2 Platz 4
19.12. | 11:30 UhrVerlierer HF 1Verlierer HF2
19.12. | 13:15 UhrFinale – Sieger HF1Finale – Sieger HF2

 

U20 nach Landshut – neuer Verteidiger im Lineup

Die U20 unternimmt ihre letzte Tour im Jahr 2021 nach Landshut. Der Tabellensechste und im Moment letzte Teilnehmer der Playoffs bestach zuletzt mit großartigen Leistungen und konnte sich nach einem schwachen Start in der Tabelle vorarbeiten. Mit einem klaren 6:0-Erfolg bei den Mannheimer Adlern am vergangenen Wochenende unterstrich das Team von Coach Thomas Daffner seinen Aufwärtstrend. Der EVL liegt in der Tabelle genau sechs Punkte vor dem KEV, was genau den beiden Spielen am Wochenende entspricht. „Wir können entweder zum Jahresende noch einmal an den Playoffs schnuppern oder wir werden im neuen Jahr einen sehr großen Abstand aufholen müssen!“ Freuen kann sich die ausgedünnte DNL-Mannschaft aus Krefeld über den neuen Verteidiger Alexander Gimmler, der sein Debüt in Landshut geben wird. Ansonsten ist der Kader klein wie selten. Genau neun Stürmer und sieben Verteidiger, sowie zwei Goalies werden die Reise antreten. Neben den Verletzten Laschitzky, Westerkamp und von Colson, fehlen Pricken und Kovacs, weiterhin Guay-Tessier und Mahkovec sowie auch Stammtorhüter Matthias Bittner, der bei den Pinguinen die Bank hüten muss. Auch Hauf, Rutkowski und Schuster werden den Kader nicht unterstützen können.

U15 empfängt Frankfurt

Nach den beiden Spielen in Frankfurt mit einem Sieg und einer Niederlage, empfangen die Krefelder mit Coach Thiesen am Sonntagnachmittag nach dem U13-Turnier die Löwen in der Seidenstadt. Um 16:30 Uhr geht es erneut gegen den Tabellenletzten der Regionalliga A, dem man zuletzt zweimal einen harten Kampf geliefert hatte. Im Samstagsspiel hatte das Thiesen-Team einen zwei-Tore Rückstand noch innerhalb der letzten Sekunden mit sechs Feldspielern aufgeholt, musste sich dann aber im Shootout geschlagen geben. Am Sonntag zeigten die Krefelder dann eine souveräne Leistung, die man am Sonntag gern wieder auf das Eis bringen würde.

U7/9 zum letzten Turnier des Jahres 2021 nach Köln

Für Coach Mühlenhaus geht ein turbulentes Jahr 2021 mit überhaupt keinen Spielen in der abgelaufenen Saison und nun einer wieder recht normalen Spielzeit mit einem Leistungsvergleich in Köln zu Ende. Die Mannschaft hatte in der vergangenen Woche noch ein Spaßturnier gegen die Eltern gespielt, erhielt zuletzt auch Besuch vom Nikolaus und trifft nun in den letzten „Pflichtspielen“ des Jahres noch einmal auf die Kölner Haie. Um 14:45 Uhr geht es an der Gummersbacher-Straße noch einmal rund.

Facebook
Pinterest
XING
Twitter
LinkedIn
Reddit
VK
StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Archive
Die Letzten Beiträge