loader image

U20 siegt gegen die DEG, U23 empfängt Herford und muss nach Rostock

U20 siegt gegen die DEG, U23 empfängt Herford und muss nach Rostock

Mit einem 7:2-Erfolg meldete die Krefelder U20 sich wieder zurück in der 1. Division der DNL. Nach der 10:0-Pleite am Sonntag, war der Sieg für die Mannschaft und den Coach ein wichtiger Erfolg auch für das Selbstvertrauen. Mit dabei waren neben Marcel Mahkovec und Leon Schuster auch erstmalig Maciej Rutkowski und Luca Hauf von den Krefeld Pinguinen, die einen maßgeblichen Anteil am Erfolg hatten. Hauf und Mahkovec trafen doppelt, Rutkowski einmal, Kardas und Kielbasa setzten den Start- und den Schlusspunkt beim Dienstagserfolg der U20. „Das war ein wichtiger Sieg für uns im Rennen um die Playoff-Plätze. Die Jungs von den Pinguinen und der Oberligamannschaft haben uns natürlich sehr geholfen, aber auch Selbstvertrauen geschenkt. Auch alle anderen Reihen haben heute super gespielt und sich gut präsentiert!“, sagt Robin Beckers.

U23 gegen die Dragons aus Herford

Für Elmar Schmitz und seine Mannschaft geht es am Freitag um 19:30 Uhr gegen Herford. In den bisherigen beiden Spielen musste der KEV sich jeweils hoch geschlagen geben. Dennoch ist das Team derzeit wieder stabiler und vor allem im Angriff wieder ausgeglichener. Die Verpflichtung von Ty Kolle erhöht die Kaderbreite. Der Kanadier muss nach einem Jahr Spielpause jedoch erst in Europa ankommen. Punkte gegen die Dragons wären auch für die U23 wieder wichtig, wenn man den Anschluss an die Pre-Playoff-Plätze nicht verlieren will. Herford steht auf dem 8. Tabellenplatz und verlor seine letzten beiden Spiele knapp gegen die Top-Teams aus Tilburg und Hannover.

Sonntag geht es um 19:00 Uhr zu den Rostock Piranhas. Die längste Tour der Saison startet am Sonntagmorgen und eine Rückkehr für die Mannschaft wird dann auch erst am frühen Montagmorgen geplant sein. Rostock liegt in der Tabelle auf Rang 9, direkt hinter Herford. Mit einer knappen Niederlage gegen die Scorpions und einem Sieg gegen Tabellennachbarn Erfurt geht die Mannschaft von Coach Chris Stanley mit Selbstvertrauen in das Abendspiel gegen den KEV.

Foto: Ross

Facebook
Pinterest
XING
Twitter
LinkedIn
Reddit
VK
StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Archive
Die Letzten Beiträge