loader image

U20 trifft auf Köln, U23 spielt gegen Hannover und die U17 startet in Berlin

U20 trifft auf Köln, U23 spielt gegen Hannover und die U17 startet in Berlin

Nun geht es auch für die U17 los. Die ersten Meisterschaftsspiele stehen für Coach Pyka und sein Team in Berlin an. Nun fehlt beim KEV nur noch die U23, die heute und Sonntag nochmal Testspiele gegen Hannover bestreitet. Am Pferdeturm startet heute Abend die Partie der Krefelder Oberliga-Mannschaft gegen die Indians. Die U20 des KEV trifft am kommenden Wochenende auf die Kölner Haie, gegen die man in der Vorbereitung ein gutes Spiel hatte absolvieren können. Auch auf Köln trifft die U15 I, die mit Cheftrainer Jens Thiesen ihren Ligaauftakt zuhause gegen die Domstädter bestreitet. Schon heute bricht die U13 nach Crimmitschau auf und spielt ihr letztes Vorbereitungsturnier. Die U11 muss in Troisdorf ran, die U9 spielt in Köln.

Für Cheftrainer Elmar Schmitz und seine U23 geht es so langsam in die Crunchtime. Am Wochenende trifft man zweimal auf den Ligakonkurrenten aus Hannover. Am 17.11. spielt man das erste Mal in der Liga gegen die Indians. Heute Abend steigt die erste Partie am Pferdeturm. Das Spiel wird live gegen ein kleines Endgeld auf sprade.tv übertragen. Sonntag kommt Hannover um 17:15 Uhr in die Rheinlandhalle. Für Elmar Schmitz ist es ein weiterer wichtiger Test. Das Team wird wieder von einigen DNL und Pinguine Spielern verstärkt.

„Weniger Fehler in der Vorwärtsbewegung!“

Die U20 trifft mit Köln auf eine der besten Teams der Liga. Nach dem ersten Wochenende stehen die Haie – beinahe wie erwartet – auf Rang 1 der U20 Division I nach zwei Siegen gegen Augsburg. Nun kommt der KEV. In der Vorbereitung hatten die Krefelder ein gutes Spiel gegen die Kölner gemacht, waren zeitweise sogar auf der Siegesstraße. Nun geht es in der Liga um Punkte. „Wenn wir weniger Fehler in Vorwärtsbewegung machen, mehr und aggressiver kontern und gut in der eigenen Zone stehen, dann haben wir sicher die Chance, hier Punkte zu klauen!“, so Coach Robin Beckers. Samstag startet das Spiel um 16:30 Uhr in Köln, Sonntag kommen die Haie um 10:30 Uhr in die Rheinlandhalle nach Krefeld.

„Wir wollen punkten!“

Reemt Pyka hat Premiere an der Bande: In Berlin trifft seine U17 auf die Eisbären und bestreitet die ersten beiden Punktespiele der Saison. In der vergangenen Saison zählten die Berliner zum Mittelfeld, sind also für die neue Krefelder U17 sicherlich schlagbar. Unter der Woche trainierte das Team aus Krefeld noch einmal intensiv in allen Zonen und versuchte, die kleinen Dinge noch zu optimieren. „Wir wollen punkten!“, sagt der neue Cheftrainer, für den es im Nachwuchs als Trainer dann Premiere sein wird!

„Mit den Haien sind wir auf einer Ebene. Da kann alles passieren!“

Jens Thiesen und Robert Schütz treffen mit ihrer U15 auf die Kölner Haie. Die Vorbereitung hat gezeigt: „Mit den Kölnern sind wir auf einer Ebene! Da kann alles passieren!“, sagt der Cheftrainer. Um 19:30 Uhr geht es am Samstag in der Rheinlandhalle endlich los, nachdem man zuletzt noch das Turnier in Crimmitschau hatte gewinnen können. Dieses spielt nun auch die U13 des KEV. Dennis Weidenbach trifft mit seiner U13 am Wochenende beim letzten Vorbereitungsturnier im deutschen Osten auf Nürnberg, Wolfsburg und die Hausherren. Der Modus ist wieder der Gleiche: Drei Vorrundenspiele gegen alle Teams mit einer normalen Tabelle. Im Halbfinale spielen der 1. gegen den 4. und der 2. gegen den 3. Platz.

Auch im Spielmodus ist wieder die Krefelder U11 mit Coach Kuhnekath. Am Samstag geht es um 08:15 Uhr im Troisdorfer Icedome gegen die Hausherren, Duisburg und Ratingen. Die U9 trifft dann am Sonntag um 14:45 Uhr in Köln mit Coach Mühlenhaus auf die Haie, Düsseldorf und Troisdorf. Für beide Teams startet die Saison an diesem Wochenende und es geht nach einer langen Vorbereitung endlich wieder los!

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on reddit
Reddit
Share on vk
VK
Share on stumbleupon
StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive
Die Letzten Beiträge