loader image

U23 zu Gast in Herford

U23 zu Gast in Herford

Am heutigen Dienstag trifft die Krefelder Oberliga-Mannschaft um 20:00 Uhr erneut auf Herford. Nach der Niederlage vom letzten Mittwoch will das Team von Elmar Schmitz auswärts punkten. Die Ice Dragons haben derzeit einen Lauf: Die letzten drei Spiele wurden deutlich gewonnen. Vor allem die Sturmformationen sind stark und erzielten in den letzten drei Spielen 21 Tore. Für Elmar Schmitz und seine Mannschaft steht damit erneut eine schwere Aufgabe an. „Das Spiel ist richtungsweisend für uns. Wir müssen heute punkten, damit die Schere nicht zu weit auseinander geht.“, sagt der Chefcoach.

Sonntag verlor die Krefelder Mannschaft noch knapp gegen Rostock. Das Spiel hätte in beide Richtungen kippen können. Am Ende gewannen die Piranhas aber in der Overtime. In der Tabelle ist der KEV auf den 11. Tabellenplatz abgerutscht, obschon das Punkteverhältnis mit Herford (10. Platz) gleich ist. Allein deshalb ist das heutige Spiel wegweisend für den KEV. Ein Sieg könnte die Krefelder wieder in die Playoff-Ränge zurückbringen. Elmar Schmitz erwartet ein brisantes Duell, denn schon in der vergangenen Woche ging es heiß her an der Bande und auf dem Eis. „Alle Teams wollen in die Playoffs und haben teilweise hochkarätige Spieler nachgeladen. Man merkt, dass die Stimmung immer angespannter wird!“

Facebook
Pinterest
XING
Twitter
LinkedIn
Reddit
VK
StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Archive
Die Letzten Beiträge